PFOTENSCHATZ
Katzenspielzeug
Katzenmöbel-Design
Beistelltisch
Treppenschrank
Materialien
..Massivholz
..Oberflächen
..Holzarten
Werkstatt
Preise
Möbelkauf
Katzen-Ratgeber
Buchtipps & Links
Gästebuch
Datenschutz
Disclaimer
Impressum

Viele Holzarten zur individuellen Gestaltung

Die Möbel werden vollständig in Deutschland gefertigt. Die einheimischen Hölzer stammen nachweislich aus Wäldern, in denen eine sozialverträgliche und nachhaltige Forstwirtschaft praktiziert wird.

Für die Herstellung stehen zahlreiche Laubhölzer zur Auswahl - je nach Vorliebe und Farbton Ihrer übrigen Wohnungseinrichtung. Interessante Hintergrund-Informationen über die wichtigsten Möbelhölzer finden Sie, wenn Sie das jeweilige Bild anklicken.

                           

 

                          

Warum sind Kiefer und Fichte nicht mit aufgeführt? Diese recht weichen Nadelhölzer sind für die anspruchsvolle Konstruktion der PFOTENSCHATZ-Möbel nicht optimal geeignet und außerdem für Katzen-Haushalte nicht zu empfehlen. Denn durch die spitzen Katzenkrallen können beim Draufspringen und Abbremsen schnell unschöne Schrammen in der Holzoberfläche entstehen.

Hinzu kommt ein Allergierisiko. Denn Nadelhölzer enthalten naturbedingt auch duftende Harze (Terpene), die bei sensiblen Menschen und Haustieren zu allergischen Reaktionen führen können. Daher sollten für katzengerechte Möbel nur harte, einheimische Laubhölzer verarbeitet werden. 

Beim Buchenholz haben Sie die Auswahl aus 3 optisch unterschiedlichen Varianten: Buche natur, Buche gedämpft und Kernbuche. Als exotische und zugleich ökologische Besonderheit sind auch Möbel aus Bambus möglich. 

Bitte verzichten Sie auf Anfragen nach Tropenholz!

Für PFOTENSCHATZ-Tiermöbel werden keine Hölzer aus Urwäldern verwendet, wie z.B. Mahagoni, Teak, Eukalyptus, Akazie etc. Derartige Wünsche werden von der Tischlerei strikt und ausnahmslos abgelehnt. Es gibt genügend andere, wunderschöne Hölzer in verschiedenen Farben und Strukturen. 

 __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Baumgrafiken: JJava, fotolia.com